If I Don’t See You Again

Liebe ND-Fans,
auf “allgemeinen” Wunsch hin sind jetzt alle Foren nur noch für registrierte bzw. eingeloggte Benutzer sichtbar.

Wer bisher nur ab und zu vorbeigeschaut und Lust hat, mitzumachen, ist herzlich eingeladen. 🙂

Alle Funktionen, die Nutzung der Foren, die eigene Medienbibliothek für Bilder, Musik oder Videos etc. sind natürlich völlig kostenlos und ihr müsst außer einer Mailadresse keinerlei persönliche Daten preisgeben, wenn ihr das nicht wollt.

(An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die vielen Sponsoren, die neildiamondfans.de in den letzten 17 Jahren so tatkräftig unterstützt haben! :-* )

Viele Grüße,

Eure @Aleta

 

 

Aleta

NDFan seit 1989 und bisher nicht mehr losgekommen. 1999, 2008, 2011, 2015 und 2017 in London, Köln und Oberhausen, Mannheim, Amsterdam und Hamburg live dabei. 🙂

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Markus sagt:

    Wo konnte man sich denn dazu äußern?

  2. Markus sagt:

    Ich kann nach wie vor kein Thema zu diesem Punkt finden.

    Von daher ist es mir unverständlich, dass auf “allgemeinen” Wunsch hin, jetzt alle Foren nur noch für registrierte bzw. eingeloggte Benutzer sichtbar sind.

    Ich hätte z. B. dafür plädiert, dass Gästen der Lesezugriff ermöglicht wird.

  3. Aleta sagt:

    Ja, ich hatte den Technikbereich bis dahin bewusst offen gelassen.

    Also, ich bin da völlig offen. Vielleicht kommentiert ja der ein oder andere kurz, was ihr meint.

    Soll es Forenbereiche geben, die auch für Gäste zugänglich sind? (Allerdings wird es beim Lesezugriff bleiben, Beiträge nur mit Login.)

  4. Only me sagt:

    Die Technik war bisher der einzige Forumsbereich, der öffentlich einsehbar war, d.h. alle anderen ohnehin nicht.
    Ich glaube nicht, dass jemand, der sich für Neil Diamond interessiert, sich über Diskussionen zu den technischen Fragen eines Forums, sondern um alles was Neil anbelangt, informieren will. Abgesehen davon, halte ich es für unvernünftig, sich gerade mit einem so sensiblen Thema, öffentlich (statt intern) auseinanderzusetzen.
    Zum Interesse wecken, hat Aleta eine wirklich toll gemachte Startseite geschaffen, das sollte eigentlich reichen, oder?

  5. Markus sagt:

    Foren
    Meiner Ansicht nach sollte man Gästen in den folgenden Bereichen den Lesezugriff ermöglichen:

    Neil Diamond Fan Forum
    Tour 2017
    Diamond Linguistics
    Webseite und Technik

    Die Foren: Fans an Fans usw. und Alles außer Neil sollten dagegen außschließlich Mitgliedern zugänglich sein.

    Begründung:
    1. Viele Leute wollen sich zunächst ein Bild von einem Forum machen und erst dann entscheiden, ob es sich lohnt, sich zu registrieren.
    2. Ein Forum ohne Lesezugriff für Gäste hat irgendwie etwas Anonymes, Geheimnisvolles, als ob man etwas zu verbergen hätte.

    Das sind für mich die wesentlichen Gründe, die für den Lesezugriff von Gästen sprechen.

  6. Only me sagt:

    Aber sicher, Markus!
    Da ich mir erst mal ein Bild von dir machen möchte, kannst du hier gleich mal deinen Kontostand samt dazugehöriger Nummer, dein Gesundheits- und ein polizeiliches Führungszeugnis veröffentlichen, damit ich weiß, ob es sich lohnt, mich mit dir zu unterhalten. 😉

    Dass ausgerechnet du als Forumsbetreiber, so etwas rauslässt, verwundert mich sehr!!!
    Wenn es nach dir ginge, bräuchten wir keine Registrierungen mehr und das Forum wäre für alle offen…

    Ein Albtraum!

  7. Markus sagt:

    @ Only me,

    hast du eiegentlich gelesen, bzw. verstanden was sich geschrieben habe?
    Ich spreche von LESEZUGRIFF und nicht von SCHREIBRECHTEN.

    Zudem werden bei einem Lesezugriff für Gäste keine persönlichen Daten sichtbar.

    Nach meiner Schätzung besteht in über 90% aller Foren ein Leserecht für Gäste.

  8. Markus sagt:

    @onlyme,

    nochmal zur Verdeutlichung. Gäste könnten dann lediglich die Themen/Beiträge in den freigegebenen Foren lesen.
    Sie könnten dann weder schreiben, noch sensible Daten aus den Profilen, PNs etc. entnehmen.

  9. Only me sagt:

    @markus
    Es kann doch nicht sein, dass sich jemand, ohne sich in einem Forum anmelden zu müssen, sämtliche Infos einfach rausholt, um sie dann in irgendeiner Form weiter zu verwenden.
    Abgesehen davon, dass zB. die Technik eines Forums, niemand Außenstehenden etwas angeht, sind auch in den Beiträgen genügend persönliche Anmerkungen vorhanden, die keiner breiten Öffentlichkeit kundgemacht werden müssen. Ich persönlich möchte mich hier in einem “geschützten” Bereich bewegen können. Gerade das, macht dieses Forum und der Zusammenhalt der Leute untereinander, erst so richtig aus.

  10. Only me sagt:

    Ergo, wenn sich jemand für Neil und seine Musik interessiert, dann wird er sich wohl auch im Forum anmelden können.
    Da braucht es keinen Lesezugriff, da reicht schon die toll gestaltete Startseite (siehe auch Beitrag ganz oben!)

  11. Markus sagt:

    @onlyme,

    was spricht denn dagegen, wenn ein Gast aufgrund der Leserechte erfährt, dass Neil wieder auf Tour geht oder eine neues Album veröffentlicht hat?

    Auch in meinem Forum gibt es selbstverständlich Bereiche die den registrierten Mitgliedern vorenthalten sind, aber in den “normalen” Bereichen können Gäste lesen. Nicht selten hat sich dann einer dieser Gäste irgendwann registriert.

    Ich bin in diversen Foren tätig, bzw. lesender Gast. Darunter ist kein Forum, in dem Gästen keine Lesrechte eingeräumt werden.

    Wr garantiert dir denn, dass der von dir geforderte “geschützte Bereich”, nicht von Mitgliedern missbraucht werden könnte?

    Übrigens hatten in einer früheren Version dieses Forums, Gäste Lese- und Schreibrechte.

  12. elisabeth sagt:

    Genau !
    Wer auf unsere Seite stößt, hat sich nicht auf den Weg hierher gemacht, um etwas über Foren-Technik zu lernen.
    Er interessiert sich für Neil Diamond ! 🙂
    Da sind die technischen Internas eher störend als hilfreich.
    Und außerdem geht es keinen “Noch-Außenstehenden” etwas an, wenn hier technisch etwas nicht zur Zufriedenheit mancher Mitglieder läuft. 😀

  13. elisabeth sagt:

    Was ich noch in meinem Kommentar vergessen habe:
    Wenn wir
    # Neil Diamond Fan Forum
    # Tour 2017
    # Diamond Linguistics
    # Webseite und Technik,
    wie Markus das möchte, für jeden zum Lesen frei geben, schreibe ich nichts mehr, sondern nur noch PNs. Es geht keinen, was an, auf welches Konzert ich gehe, welche Info ich wo entdeckt habe … etc..
    Dann unterhalten uns öffentlich wie auf facebook. Aber ich habe dort auch jeden Post nur für Freunde freigegeben. Dann könntest z.B. du, Markus, keine meiner Äußerungen lesen, die du hier siehst, obwohl wir uns nicht kennen.

  14. Markus sagt:

    @elisabeth,

    und allen hier registrierten Mitgliedern vertraust du natürlich blindlings?!

  15. Aleta sagt:

    Jetzt nochmal ich: Also, ich kann beide Ansätze nachvollziehen. Grundsätzlich ist es natürlich interessant, erstmal einen Einblick in die Struktur zu bekommen, bevor man sich registriert.

    Allerdings ist neildiamondfans.de vielleicht ein Sonderfall, da es wenig bis keine “Laufkundschaft” gibt. Die 65 hier registrierten Fans sind alles langjährige User der vorhergehenden Systeme.

    Seit etwa 10 Jahren war die Webseite -bis auf die “wer ist online”-Anzeige- nur registrierten Fans zugänglich, auf Wunsch der “Stammnutzer” und aufgrund einiger Erfahrungen mit nervenden Trolls. Deshalb habe ich diesem System wieder eine dynamische Startseite gegeben, um ggf. kleine Einblicke auf unsere Themen zu geben.

    Ich selbst habe keine Probleme mit dem Gewähren von Leserechten, lasse das aber Euch entscheiden. Ihr habt über Jahre Inhalte zusammengetragen und diese Seite mitfinanziert, deshalb verstehe ich, wenn man nicht alles einfach “abgreifen” können soll…

  16. bluejeanie sagt:

    Ich bin dafür, dass es so bleibt wie im alten Forum.
    Wer sich interessiert, kann sich auch registrieren.

    Alle machen sich Sorgen um ihre Daten und dann soll hier jeder Hans und Franz (du bist nicht gemeint, Franz(l) ) lesen können, worüber wir uns hier unterhalten?
    Nein.

  17. Gaby sagt:

    Ich bin auch dafür, dass alles so bleibt wie es war.
    Wenn wir “öffentlicher” werden, dann wird auch die Kommunikation gehemmter. Ich gebe Etti völlig recht. Da würd ich mich auch sehr zurücknehmen mit schreiben.

  18. Markus sagt:

    Einige Mitglieder wie @elisabeth, @bluejeanie oder @habibati (Gabi) haben sich ja gegen einen Lesezugriff von Gästen innerhalb der einzelnen Foren ausgesprochen und würden sich bei einer Freigabe, vom Forum mehr oder weniger zurückziehen.

    Dennoch schreibt ihr aber Kommentare, benutzt die Shoutbox und habt als Avatar teilweise ein persönliches Foto gewählt.

    Sowohl die Kommentare, die Shoutbox und eure Avatare können aber von JEDEM (Gast) gelesen, betrachtet und ggf. weiterverwendet werden.

    Erstaunlich, dass ihr euch darüber nicht aufregt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud