Desirée

Nach den erfolgreichen Spendenaktionen zugunsten der Parkinsonforschung rund um die Welt haben sich die Diamondfans noch mehr ausgedacht, um die schmerzlich vermissten Livebegegnungen mit Mr. Diamond zu kompensieren.

Und so ist am 3. Juni der internationale „Diamond Day“: Fans rufen ihre lokalen Radiosender an, um sich ND-Songs zu wünschen, Tribute Acts spenden ihre Tageseinnahmen (natürlich an die Parkinsonforschung…) und alle genießen die zeitlose Schönheit, die in Neils Liedern bestehen bleibt. And if you can’t recall the reason / can you hear the people sing… („Dry Your Eyes“, N.D.)

Der 3. Juni ist natürlich nicht willkürlich gewählt. It was the 3rd of June singt Neil seiner „Desirée“, und vielleicht ist das einer der Songs, die wir am „Diamond Day“ zu hören bekommen. Und eigentlich ist jeder Tag ein Diamond-Tag. 🙂

In diesem Sinne verlinke ich hier meine Lieblingsversion von „Desirée“. Leicht zensiert, denn offenbar durfte man 1977 noch nicht alles im Fernsehen darlegen…zumindest nicht in den USA. Herr Maffay („Und es war Sommer…“) hat seinerzeit und hierzulande wohl mehr Freiheit genossen… 😀

7 Gedanken zu „Desirée“

  1. Danke Aleta, toll gemacht!
    Weißt du, welcher Auftritt das war? Und was singt er da anstelle des doppelt so alten Mädels?
    Ich spitz die Ohren, aber ich versteh es nicht… Du?

    Der Auftritt sowas von WOW. So jung, so sexy, dieser Blick. Und die rhythmisch zuckenden Schultern. 😉
    Makes me smile. ♥

  2. Mehr desire als in diesem Desirée Auftritt geht kaum !!
    Danke, Aleta !

    Wir werden den Diamond Day alle gebührend feiern.

    In den letzten Jahren hat Neil bei diesem Song ab und zu “ .. just my age .. “ gesungen. 😉

  3. Das ist ein Clip aus dem „I’m Glad You’re Here With Me Tonight“-Special von 1977. (Übrigens auch komplett bei YouTube zu finden https://youtu.be/glAWafFIugE ; „Desirée“ startet ungefähr bei 16:00) Er ersetzt „a girl almost twice my age“ durch „a wise old gifted sage“. Ts, ts 😎

    („Wise old gifted sage“ ist ein Begriff der Tiefenpsychologie nach C.G.Jung. Neil war damals echt im Thema 😉 )

  4. Ich liebe dieses Video!!
    Damals soll er ja ziemlich krank gewesen sein. Merkt man, Gott sei Dank, nicht.

  5. „Desiree“ ist wirklich ein schöner Song, der zu Unrecht ein wenig in Vergessenheit geraten ist.
    Neils Beitrag zur Disco-Ära.
    Und während man viele Songs aus dieser Epoche nicht mehr hören kann, geht „Desiree“ noch immer ins Ohr.
    Er hat ihn leider selten live gesungen.
    Mir unverständlich, weshalb?

  6. @Aleta

    Danke für den Link zum TV-Special von 1977 („I´m glad…“)
    Ich wusste gar nicht, dass es bei YouTube verfügbar ist.

    Meine Güte, ist das lange her, wo ich das gesehen habe….
    In Germany ist es meines Wissens nicht gelaufen.
    Ein Kumpel hat mir das damals in den USA auf Videocassette aufgenommen und mir geschickt.
    Das Band ist schon lange gerissen.

  7. Als Fan hat man im YouTube-Zeitalter tatsächlich viele Schätze einfach zugänglich. 🙂 Manches ist nur kurz zu finden, aber kein Vergleich zu den vergangenen Jahrzehnten, wo man bei der Suche nach Raritäten oft auf Zufälle angewiesen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud