The Way

The Way

Heute springen wir wieder ein paar Jährchen zurück in der Diamond-Historie. Er liebt und wirbt und überzeugt:
Dieser Songtitel kann vielfältig übersetzt werden. Der Weg, die Richtung, Möglichkeit, Art und Weise…Es geht jedenfalls darum, ein Ziel zu erreichen – und das ist, wie sollte es bei Neil anders sein, auch hier die Dame des Herzens.

Der Songtitel strukturiert die Strophen, und der Kerninhalt ist „no road is too long“. Er ist sich sicher und wird alles tun, um sein Ziel zu erreichen. Die Sprache ist hier wiederum sehr klar, kurze und prägnante Sätze, die sich in Teilen wiederholen. Einfache, schnörkellose Botschaft des Herzens. Der Weg ist schnurgerade.

Am Anfang erkennt Neil „I need to find the way to make you mine“ und hofft, dass auch sie „den Weg findet, mich genauso zu lieben“. Irgendwann, „wenn Du es am wenigsten erwartest“. Er wird geduldig auf diesen Zeitpunkt warten – sein Weg ist hier nicht die stürmische Eroberung.

In der zweiten Strophe weiß er “The way / leading to your heart / can never go wrong”. Die Dame, sein Weg, es ist genau die richtige Entscheidung, davon ist er sehr fest überzeugt („having been decided“). Kein Weg ist zu weit, und „Having said I love you / I’ve got to find the way to say that I care“. Er wird “bleiben und immer da sein”. Auch das ist ein typisch diamondsches Versprechen, wenn er sich einmal entschieden hat, schwört er bedingungslose Treue.

Am Ende des Songs bittet er mehrfach „sei ein Teil von mir“. Er sieht sein Schicksal eng verwoben mit dieser Beziehung und setzt zur Verdeutlichung schließlich den Titel in Beziehung zu den bisherigen Strophen: „I’m a part of you, And I know that you are the way“. Sie ist „the way“, alle Sehnsucht führt zu ihr und sie ist sein Weg. „The way for me“.

Er hat den Bogen geschlagen vom „way“ des Liebeswerbens zum Schicksalsweg. Und den sieht Neil, wie in so vielen Songs, bestimmt durch die Liebe, die Frau seines Lebens.

Aleta

NDFan seit 1989 und bisher nicht mehr losgekommen. 1999, 2008, 2011, 2015 und 2017 in London, Köln und Oberhausen, Mannheim, Amsterdam und Hamburg live dabei. 🙂

Das könnte dich auch interessieren …