Enzyklopädie

Deep In The Morning

Deep In The Morning

Wo ist die Lechzfraktion? Dieser Song ist für Euch. Ja, es geht um Lust…aber es wäre kein echter “Neil”, wenn das Hauptthema nicht hehre Liebe wäre. Yay, eine Bettszene! Aber...

Delirious Love

Delirious Love

„Delirious“, im Rauschzustand, so präsentiert uns ND heute seine Liebe. Der Uptempo-Song ist Teil des grandiosen „12 Songs“-Album, mit treibendem Beat und ohrwurmgeeignet. What a blast! J   Neils Delirium...

Desirée

Desirée

Es ist Juni, und so wenden wir uns kurz einem Song zu, den Neil im Laufe des ersten Teils seiner Tour in der Setlist untergebracht hat. Leichte Kost für leichte...

Diamond Girls

Diamond Girls

Wir hüpfen mal einen kleinen Schritt back in time zum “You Don’t Bring Me Flowers”-Album. Hier ist es Neil mal wieder bitterernst, mit allem. Neils Titel kann man auf verschiedene...

Don’t Go There

Don’t Go There

Heute beschäftigen wir uns mit einem Text, den er selber wohl vielleicht nicht so wirklich beherzigt hat in den verschiedenen Abschnitten seines Lebens. Die wörtliche Bedeutung des Titels, „geh da...

Done Too Soon

Done Too Soon

Dieser Song stammt aus Neils kreativster Phase. Viele, sehr viele Jahre, bevor Künstler wie Billy Joel bzw. Bands wie R.E.M. für ihr unkonventionelles Konzept gerühmt wurden, brachte Neil diesen ungewöhnlichen...

Dry Your Eyes

Dry Your Eyes

Dem glanzvollen Schlussakt von „Beautiful Noise“, das uns als Konzeptalbum auf Neils Weg zur Popgröße begleitet. So endet es also für den „Stargazer“. Jahre mit Selbstzweifeln, verkaufter Liebe und verletzten...