Kategorie: Song

(Ooo) Do I Wanna Be Yours

(Ooo) Do I Wanna Be Yours

Das Wort zum Freitag heißt “Ooo”. Die „Melody Road“ hat ihre Momente, und das hier ist ein schöner. Dieser Song zeigt, wie Sprache als Werkzeug funktioniert. Die Strukturen sind einfach,...

A Million Miles Away

A Million Miles Away

Das Lied zum Montag ist so alt, dass es in die Kategorie “before they were famous” fällt. Wir haben es (außerhalb des Hardcore-Sammler-Universums) als Gimmick auf der IML-Compilation erhalten. Eine...

Act Like a Man

Act Like a Man

Heute wieder ein Song aus dem Alterswerk. HBD ist vielleicht das beste ND-Album. Ever.   „Handele wie ein Mann“. Wie alt war Neil bei Erscheinen des Albums? 67 oder so?...

Ain’t No Way

Ain’t No Way

Dies ist eins der Lieder, die ohne viel Text auskommen. Die Musik transportiert ein Lebensgefühl, und die spärlichen Zeilen liefern uns einfach die Fläche für schwingende Lebensfreude. Neil verwendet breiteste...

And the Grass Won’t Pay No Mind

And the Grass Won’t Pay No Mind

Heute heißt es tatsächlich mal wieder: anschnallen. Neil Diamond singt und es geht um Sex…hui! Aber, natürlich kennen wir seine Lieder alle und wissen, dass auch der Akt an sich...

And The Grass Won’t Pay No Mind

And The Grass Won’t Pay No Mind

Heute heißt es tatsächlich mal wieder: anschnallen. Neil Diamond singt und es geht um Sex…kreisch! Aber, natürlich kennen wir seine Lieder alle und wissen, dass auch der Akt an sich...

And the Singer Sings His Song

And the Singer Sings His Song

Ein Album später (“Touching You, Touching Me”) bietet uns Neil einen kleines, aber überaus persönliches Lied. Ich erinnere mich nicht an alle Details, aber Neil ist als Jugendlicher auf den...

Another Day That Time Forgot

Another Day That Time Forgot

Die heutige Großartigkeit bringt uns zurück auf den Boden des Alltags. Raus aus dem Museum, weg von komplizierter Symbolik. Die bittersüße Wahrheit über die Liebe ist, dass man sie aktiv...

Baby Let’s Drive

Baby Let’s Drive

„Let’s Drive“ singt Neil, und alles in seinem Lied meint: Lass uns abhauen, nur weg hier. In fast jeder Zeile finden wir Hinweise darauf. „Get away a while“ und das...

Back From Baltimore

Back From Baltimore

So, Leute, wir machen mal weiter. Das Getrödel hier geht alles von unserer Zeit ab! 😉 Neil hat den heutigen Song, wie einige andere Stücke, für den Country-Pop-Artist Ronnie Dove...

Be

Be

Der heutige Song heißt „Be“ und  ist als Teil des Soundtrack-Albums zu „Jonathan Livingston Seagull“ eigentlich kein „Lied“ im eigentlichen Sinne, sondern eher ein musikalisches Thema, das immer wieder aufgegriffen...

Beautiful Noise

Beautiful Noise

Und nun wird es wieder etwas greller, aber solange der Lärm „beautiful“ ist, geht es ja… Über „Beautiful Noise“ wissen wir ganz viel, und dieser Song ist wohl tatsächlich eine...

Blue Highway

Blue Highway

Bleiben wir bei Neils großartigem Countryalbum und nehmen uns für heute einen ebensolchen Song vor! Nachdem er in „Tennessee Moon“ sich nach einem überstürzten Ortswechsel endlich „angekommen“ fühlt, ist im...

Both Sides Now

Both Sides Now

Heute betrachten wir eine von Neils kongenialen Coverversionen, hier Joni Mitchell. Dieser Song ist insbesondere in Neils Version so großartig, dass man hinterher erst wieder zu sich kommen muss. „Beide...

Broad Old Woman (6 a.m. Insanity)

Broad Old Woman (6 a.m. Insanity)

erschien als B-Seite von “Two-bit Manchild” Broad old woman, huch, was für eine rüde Ansprache und das vom Zauberer der Worte Diamond. Das will wohl keine Frau hören, und deshalb...

Brooklyn on a Saturday Night

Brooklyn on a Saturday Night

Tatsächlich hat dieser Song Elemente des traditionellen Moritatengesangs: gleichförmig aufgebaute Strophen, recht einfache Melodie, “Wahrheitsanspruch” (es passierte in Brooklyn an einem Samstagabend…) und vielleicht ein moralisches Fazit. Manche kommen wegen...

Brooklyn Roads

Brooklyn Roads

Ein Song als Rückblende, und die präsentiert uns Neil sehr klassisch. Das Jetzt wird ausgeblendet, „If I close my eyes“ und er lässt sich auf seine Erinnerung ein, mit allen...

Brother Love’s Traveling Salvation Show

Brother Love’s Traveling Salvation Show

Wir drehen am Rad der Zeit und landen wieder bei dem Album, das einmal „Sweet Caroline“ heißen wird. Der ursprünglich titelgebende Song ist besonders in vielerlei Hinsicht. Die Hauptperson in...