Home Before Dark

Home Before Dark

HOME BEFORE DARK
Der nächste Song beinhaltet wieder ein typisch diamondsches Konzept: die Geliebte, die ihm Hafen und Sicherheit ist, Rettung aus Kälte und Dunkelheit. Heim und Heimat.

Neil wählt das Motiv der einbrechenden Nacht. Die Sonne geht unter, es wird dunkel…In der Literatur bedeutet das traditionell drohende Gefahr. Die Dämmerung ist der Übergang von der lebendigen und hellen Wärme zu finsterer Kälte, Traurigkeit, unüberschaubaren Ängsten und letztendlich dem Tod. Sonnenuntergang symbolisiert auch das nahende Lebensende.
Wir finden Anklänge der verschiedenen Motive im Text. „the day deserts me“, „the light escapes me“, “if I lost my way /then I would’t be safe / before dark”.

“Draußen” ist verbunden mit Unsicherheit, einer Suche, vielleicht Flucht. „I looked for my truth / knowing the truth might hurt me“. Im Song aber ist jemand zuhause angekommen und kann die gefährliche Dunkelheit aussperren. Es gibt einen hellen Kontrast zu lauernder Bedrohung, das Bild des warm erleuchteten Heims, wo jemand wartet: „the sun going down and I can hear you calling“, Neil braucht dieses Signal, denn „I followed my star / just to be where you are / but I couldn’t get far / in the dark“.

Zuhause ist er nicht nur willkommen und wird erwartet, sondern kann das, was ihn plagt, teilen und „ablegen“:
„I’ve got stories / I wanna tell you / You need to hear them / Maybe then you’ll see / That I’ve found them / Never knowing / They were going / On inside of me / It’s where I had to be”. Alle Erfahrung hat ihm gezeigt, was wichtig ist und wo seine Sicherheit wartet. Er kehrt heim, weil in dort sein Licht, Wärme und Fürsorge erwarten. „Because of you / I get home / before dark“ – was „draußen” auch immer lauert, kann er hier vergessen.

Seine zum Ausdruck gebrachte „innere Ruhe“, spiegelt sich im regelmäßigen, wiederkehrenden Textaufbau wieder. Alle in der „Gegenwart“ handelnden Strophen beginnen mit „Home before dark“ und enden ebenso „before dark“. In den Teilen, wo sein bisheriger Weg beschrieben wird, weicht die Struktur davon ab.
Was für ein schöner Song, einfache Worte, die direkt treffen. Mehr braucht man nicht

Aleta

NDFan seit 1989 und bisher nicht mehr losgekommen. 1999, 2008, 2011, 2015 und 2017 in London, Köln und Oberhausen, Mannheim, Amsterdam und Hamburg live dabei. 🙂

Das könnte dich auch interessieren …