Act Like a Man

Act Like a Man

Heute wieder ein Song aus dem Alterswerk. HBD ist vielleicht das
beste ND-Album. Ever.
 
„Handele wie ein Mann“. Wie alt war Neil bei Erscheinen des
Albums? 67 oder so? Da sollte man meinen, dass er mittlerweile
zum Manne gereift war. Und doch hat er sich zeitlebens mit seiner
Rolle als Mann, als Star, als Songwriter auseinandergesetzt. In
diesem Song hören wir ihn quasi mit sich selber sprechen.
Und er geht nicht zimperlich mit sich um…“Songmaker / You
heartbreaker“ ist seine Anrede, und während das noch nach einer
ganz guten Selbsteinschätzung klingt, wird es danach rüde: „Du
weißt, dass Du nur ein wertloser Tagträumer bist“ sagt Neil zu sich
selbst, er solle damit aufhören und gefälligst wie ein Mann handeln.
 
Zentrales Wort der nächsten Strophe ist „play“, und das passt
natürlich wenig zu „man“. Songschreiben ist „wie das Spielen mit
einem Blitz“, aufregend aber gefährlich. Und „sing and dance all
day“ ist wohl nichts, das Erwachsene tun würden, wo es doch so viele wichtige Dinge zu tun gibt.
 
Denn
Bein’ a man means responsible
You hear it wherever you go
Nothing is ever impossible
Something inside tells me so
And I know
What I know
„Ein Mann sein, bedeutet verantwortlich“, singt Neil, wobei dieser
Satz dann doch nicht sein eigener ist – „man hört das, wo auch
immer man hingeht“. Jaha, das ist immer so eine Sache mit den
Dingen, die „man“ tun darf oder nicht. Und tief im Inneren weiß
Neil, dass das auch keine absoluten Wahrheiten sind, „ich weiß,
was ich weiß“…und das ist: nichts ist jemals unmöglich.
 
Und so ist es fraglich, ob der „lover“ letztendlich doch noch „Some
other way to turn your head around again“ findet. Ja, es wird
„spät“ und es ist „Zeit, wie ein Mann zu handeln“, das sagt sein
Kopf. Aber der diskutiert mit einem „Songmaker“, „heartbreaker“,
„lover“, und diese können nicht auf der Verstandesebene erreicht
werden. Diese Akteure handeln aus dem Herzen, aber doch
genauso „like a man“.
 
Zeit, die Selbstzweifel zu vergessen, Mr. Diamond, 67 oder nicht.
 

Aleta

NDFan seit 1989 und bisher nicht mehr losgekommen. 1999, 2008, 2011, 2015 und 2017 in London, Köln und Oberhausen, Mannheim, Amsterdam und Hamburg live dabei. 🙂

Das könnte dich auch interessieren …