Lady Magdalene

Nach einem halben Jahr Pause ist Neil anlässlich der „Songwriters Hall of Fame“-Auszeichnungen erstmals wieder öffentlich in Erscheinung getreten.
Und, wie sollte es anders sein, er scheint unverwüstlich wie eh und je:

Neben dem gewohnt professionellen Auftritt mit „Sweet Caroline“ posierte er lässig auf dem roten Teppich

und veröffentlichte über Instagram ein nettes Selfie mit der Gattin.

 Was will man mehr? Richtig, „neue Projekte“ wurden angekündigt! Ich glaube, wir dürfen gespannt sein… 🙂

2 Gedanken zu „Lady Magdalene“

  1. Neils „I feel great“ überzeugt mich nicht. Auch auf dem Instagramm Foto sieht man sehr deutlich die Traurigkeit in seinen Augen… Ich glaube, er leidet sehr. Zum Glück hat er Katie an seiner Seite.

  2. Neil Diamond war immer eine „Bühnenperson“. Sicherlich wird ihn die einschneidende Änderung in seinem Leben beschäftigen. Dass er sich von Liveauftritten zurückgezogen hat, war ein deutliches Zeichen – Performance hatte jahrzehntelang absolute Priorität für ihn.

    Ob und wie er mit den veränderten Umständen klarkommt und was er dazu kommentiert, liegt in seinem Ermessen. Hier will er ein Signal geben, vielleicht weil es immer wieder besorgte Fananfragen gab.

    Wir werden sehen, was die Zeit bringt. 🙂 Man wächst in neue Lebensumgebungen hinein, und ich vermute, er wird Musik machen, solange ihm das irgendwie möglich ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud