I Got The Feelin‘ (Oh No, No)

Und da ist es auch schon wieder vorüber: das diesjährige „große“ Fantreffen im sommerlichen Mannheim mit Fans aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Fototermin mit Diamond in Mannheim (01.06.2019) Foto: elisabeth

Bereits einige Tage vor dem Event konnte man Fans in Mannheim und Heidelberg antreffen – beim Sightseeing und dem Genuss lokaler gastronomischer Angebote.

Fans auf Tour in Heidelberg Foto: elisabeth

Am Samstag Nachmittag fanden sich dann alle im Mannheimer „Lindbergh“ ein, das schon Location für die ein oder andere After-Show-Party nach Neils Auftritten in der SAP-Arena gewesen war. @elisabeth hatte für das perfekte Ambiente vorgesorgt, so dass das Dekorationsteam alles gab, um zum Sektempfang alles fertig zu haben.

Platzset mit Giveaways

Nach dem offiziellen Start flogen die Stunden nur so dahin mit ausgiebigem Klönen (manche Fans begegneten sich seit Jahren zum ersten Mal wieder), Konzerterinnerungen, einem vertrackten Quiz für Neil-Experten und einer üppig ausgestatteten Tombola.

Als es wieder hell wurde, musste man sich notgedrungen irgendwann trennen, um die teils recht weiten Heimwege anzutreten…

Heißer Sommertag in Mannheim: Blick von innen über den Tombolatisch auf die Terrasse Foto: elisabeth

Ein sehr wichtiger Bestandteil war das abendliche Singalong mit @sabinew und @heartlight, die für uns Konzertatmosphäre heraufbeschwören konnten.

Wer jetzt neugierig auf weitere Impressionen ist, kann ausgiebig in der neuen Galerie zum Event (für registrierte Fans zugänglich) stöbern! Viel Spaß und bis zum nächsten Mal 🙂

Aleta

NDFan seit 1989 und bisher nicht mehr losgekommen. 1999, 2008, 2011, 2015 und 2017 in London, Köln und Oberhausen, Mannheim, Amsterdam und Hamburg live dabei. 🙂

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Habibati sagt:

    Es war wirklich ein tolles Wochenende! Herzlichen Dank an die Organisatoren!! Ihr habt einfach Großartiges geleistet.

    Auch die „Nicht-Insider“ (Gatte und Sohn) haben sich gut amüsiert.
    (Langsam pendelt sich auch das Schlafdefizit wieder ein)
    Die Fotos sind wunderschön.

  2. Aleta sagt:

    Es gab so viel zu erleben! Und Etti kann jetzt quasi als Eventmanagerin firmieren, das war eine runde Sach e 😀

    Vielen Dank an alle, die dabei waren und teils weite Anreisen auf sich genommen haben!

  3. elisabeth sagt:

    Danke für die Blumen, Aleta.
    An mir ist der Samstag teilweise vorbeigelaufen, weil ich viel zu nervös war. Aber es hat ja fast alles geklappt. 😉 😊
    Auch der obligatorische Ausklang mit Red Red Wine, dieses Mal vor dem Hotel, statt in einem Zimmer. 🍷🍷🍷
    Und die tagelangen Vorfeiern. 😊

    Schön war’s mit euch !!! See you in Ulm.

  4. Aleta sagt:

    Es war alles wunderbar, @elisabeth! :-* Bis in die Details, das hat wirklich Spaß gemacht. Ja, die Tage vorher waren ein toller Kurzurlaub, richtig schön!
    (Für mich war die einzige Trübung, dass es Mira am Samstag so schlecht ging. Aber so ist das mit den lieben Kleinen… 🙂 )

    Beim nächsten Mal bemühe ich mich dann um weniger „männliche“ Quizfragen, hahaha!

  5. bluejeanie sagt:

    Ihr Lieben, auch von mir mir nochmal: Es war toll mit euch allen! Es war so schön, euch alle wiederzusehen und unseren kollektiven Neil-Wahnsinn zu feiern. Alles hat gepasst, sogar das Wetter und die lauen Abende zum Nachfeiern.
    Etti und Peter – eure Heidelbergführung war klasse!
    Wir sehen uns in Ulm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud