First Time


(UPDATE SETLIST) Es ist soweit, Neil Diamond ist auf Tournee! Gestartet ist er mit der US-Route in Fresno, und was wir über Periscope bisher an Ausschnitten zu hören bekamen, klingt ziemlich gut: verhältnismäßig dezente Arrangements und ein beeindruckend präsenter Gesangspart.
Ein guter Start, sehr schön 🙂

Quelle: Mark LeVang via facebook, 8. April ’17

Über Periscope konnte nur ein Teil des Konzerts mitverfolgt werden…hier ist die komplette Songfolge der ersten Show:

In My Lifetime / Cherry, Cherry
I’m A Believer
September Morn
Longfellow Serenade
Love On the Rocks
Play Me

Beautiful Noise
Jungletime
If You Know What I Mean
Song Sung Blue
Forever in Blue Jeans
You Don’t Bring Me Flowers (Soloversion)
Solitary Man
Brooklyn Roads
Pretty Amazing Grace
Be
Lonely Looking Sky
Skybird
Jazz Time (Band Intro)
Soolaimon
Crunchy Granola Suite
Done Too Soon
Holly Holy
I am I Said

ENCORE: Sweet Caroline
Cracklin’ Rosie
America
Brother Love

Zum Jubiläum also wieder ein Programm ohne jede Überraschung. Es ist unglaublich schade, dass “Hell Yeah” fehlt, aber erfahrungsgemäß gibt es im Verlauf noch kleinere Änderungen. Wenn ihr mich fragt, ist “Brother Love” nicht der Song, den ich als letzten Live-Song ever hören möchte…naja, aber warten wir mal ab, wie es weiter geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud